Top 10 Norwegen Online Casino Sites

Norweger lieben es zu spielen und Casinospiele zu spielen. Die sich schnell entwickelnde Rechtslage hat es den Spielern jedoch nicht immer ermöglicht, sich in Oslo, Rosenborg oder am Polarkreis zurechtzufinden.

Für ein gutes Online-Casino mussten norwegische Kunden auf staatliche Websites und Lotterien umsteigen. Norwegische Pokerspieler sind inzwischen nach Übersee gegangen, um ihre eigenen nationalen Meisterschaften zu spielen.

Is Norwegen Ein absolutes No-Go-Gebiet, wenn es um Glücksspiele geht? Nicht ganz, und es gibt viele Möglichkeiten, offline und online um echtes Geld zu spielen. Lassen Sie uns die Optionen für norwegische Gaming-Fanatiker erkunden.

Es sollte beachtet werden, dass norwegischen Spielern nicht alle Casino-Websites in Übersee zur Verfügung stehen. Es gibt jedoch immer noch viele Offshore-Standorte, die Norweger aufnehmen und Einlagen in norwegischen Kronen (kr) zulassen.

Top 10 Norway Online Casino Sites mit einem FRESH Bonus!

100% bis zu € 200

Auszahlungs 98.14%
Gesamtbonus 200€

100% bis zu £ 100 Slots

Auszahlungs 99.12%
Gesamtbonus £100

$ 1000 Willkommensbonus + 200 Freispiele!

Auszahlungs 98.12%
Gesamtbonus $ 1000

$ 1000 Bonus + 300 Freispiele!

Auszahlungs 97.34%
Gesamtbonus $ 1000

220% bis zu 880 € + 220 Freispiele

Auszahlungs 97.19%
Gesamtbonus 880€

$ 1000 Willkommensbonus + 200 Freispiele

Auszahlungs 97.80%
Gesamtbonus $ 1000

100% bis zu 500 € + 200 Freispiele sofort!

Auszahlungs 97.83%
Gesamtbonus 500€

€ 500 Willkommensbonus

Auszahlungs 97.80%
Gesamtbonus 500€

1500 € Einzahlungsbonus

Auszahlungs 97.61%
Gesamtbonus 1500€

100% bis zu $ ​​/ € 100 + 200 Spins

Auszahlungs 96.80%
Gesamtbonus $ / € 100



Über die Top 10 Norwegen Online Casino Sites mit einem RIESIGEN Bonus!

Norwegische Spieler werden zu denjenigen gehören, die am liebsten in Online-Casinos spielen. Sie müssen also auf der Suche nach Online-Casino-Websites sein, auf denen Sie attraktive Angebote finden und von den Werbeaktionen und anderen Möglichkeiten fasziniert sind, sich zu amüsieren und die lukrativsten Erfahrungen zu machen. Mit diesem Erfolg beim Online-Poker für Norweger werden Sie sicherlich nach Online-Pokerseiten sowie den neuesten und neuesten Slots suchen. Sie werden sicherlich von den Angeboten angezogen sein, die Sie finden, wenn Sie nach Online-Casinos suchen, die speziell auf norwegische Spieler ausgerichtet sind. Da es unter all diesen verlockenden Websites illegale Casinos gibt, ist Bonus.express für Sie da, mit der Auswahl der besten, sichersten und getesteten Online-Casinos für Norweger. Sie können sicher sein, dass die von uns für Sie getroffene Wahl lizenzierte Online-Gaming-Websites umfasst, die fair und seriös sind. Unsere Auswahl basiert auf langer täglicher Arbeit und Erfahrung, da wir nach Online-Casinos für Norweger suchen und diese prüfen, um die besten Angebote zu finden.

Aktuelle Situation beim Glücksspiel in Norwegen

Insgesamt haben diejenigen, die gerne Casino-Norwegen-Spiele in landgestützten norwegischen Casinos spielen, drei Möglichkeiten: Sie können staatlich betriebene Pferderennanlagen besuchen, auf Kreuzfahrtschiffen auf offener See spielen oder in die Nachbarschaft reisen Staaten wie Dänemark or Schweden, wo Casinos legal sind und von jedem Besucher genossen werden können.

Diejenigen, die es vorziehen, im Online-Casino in Norwegen zu spielen, können das nicht. Deshalb besuchen sie normalerweise nur ausländische Websites, auf denen Spieler aus Norwegen akzeptiert werden. Die Regierung verbietet diese Websites nicht und beschränkt den Zugang norwegischer Spieler zu diesen Plattformen nicht. Das einzige Hauptproblem ist, dass die Spieler ihre Gewinne als Einkommen deklarieren und Steuern zahlen müssen. Mobile Casinos in Norwegen sind ebenfalls nicht verfügbar, es sei denn, es handelt sich um ausländische Casinos. Suchen Sie daher nicht nach Online-Casinos in Norwegen, um echtes Geld zu erhalten.

Gesetze für norwegische Spieler

Es gibt drei Hauptgesetze, die die gesamte Nische des Glücksspiels in Norwegen regeln. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts, 1927, war das erste das Totalisator Act, 1992 das Gaming Act und 1995 das Lottery Act. Diese drei Gesetze begründen erstens das volle Monopol des Staates in der Nische des Glücksspiels, zweitens regeln sie, welche Spiele erlaubt sind und welche nicht, und drittens sollten Online-Glücksspiele innerhalb dieser Gesetze geregelt werden. Die Regierung entschied jedoch, dass es einfacher sein würde, alle norwegischen Casinos gleichzeitig online zu verbieten, als komplizierte Vorschriften und Gesetze zu entwickeln.

Der Hauptpunkt ist, dass die Bürger dazu neigten, viel Geld für Online-Casino-Online-Spiele in Norwegen auszugeben. Darüber hinaus entschieden die staatlichen Behörden, dass Glücksspiel viel zu süchtig macht. Damit Sie die Situation besser verstehen, werden wir feststellen, dass eine der staatlich betriebenen Agenturen, Norsk Tipping, vom Ministerium für Kultur und kirchliche Angelegenheiten kontrolliert wird. Glücksspiel wird also nicht als wirtschaftliche Aktivität angesehen, die dem Land Geld bringt, sondern als eine Art von Unterhaltung, die überwacht werden sollte.

Die Norsk Tipping Agency darf den Einheimischen Sportwetten, Lotterien und verschiedene andere Spiele anbieten. Norsk Rikstoto ist hauptsächlich für Tierrennen verantwortlich. In Bezug auf virtuelle Unternehmungen haben die Behörden 2010 das Gesetz verabschiedet, das die lokalen Akteure noch mehr einschränkte. Nach diesem Gesetz erlaubte keine der Banken ihren Kunden, Kredit- oder Debitkarten für Einzahlungen in norwegischen Online-Casinos zu verwenden. Dies schränkt die lokalen Spieler ein, selbst wenn sie sich an ausländische Casinos wenden, da Plastikkarten, wie wir alle wissen, eine der einfachsten und zugänglichsten Möglichkeiten zur Einzahlung sind.

Ein anderes Gesetz besagt, dass private Parteien, einschließlich Kartenspiele oder allgemeines Glücksspiel, legal sind. Sie sollten jedoch nicht als Unternehmen organisiert werden. Alle nicht lizenzierten Betreiber, sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen, werden bestraft und in der Regel mit Geldstrafen belegt. Darüber hinaus wurden alle Bürger beim illegalen Online-Spielen erwischt, mit Geldstrafen und drei Monaten bis zu einem Jahr Gefängnis bestraft.

Regulierungsbehörden in Norwegen

Gesetze für norwegische Spieler

Es gibt eine Hauptbehörde, die alle Fragen und Fälle in Bezug auf Glücksspiel und Glücksspiel in Norwegen in Norwegen bearbeitet, und sie wird überraschenderweise The Gaming Authority genannt. Diese Glücksspielbehörde berichtet ihrerseits an das Ministerium für Kultur und kirchliche Angelegenheiten.
Diese Agentur hat drei Hauptaspekte der Verantwortung:

Es stellt sicher, dass alle Spiele und Wettpläne den Anforderungen des Staates in der Nische entsprechen und unter angemessener öffentlicher Kontrolle stehen. Dies ist der Grund, warum eine Reihe von Spielen selbst in einer staatlich kontrollierten Agentur einfach nicht erlaubt sind.
Es funktioniert mit negativen Folgen des Glücksspiels und versucht, finanzielle Verluste oder emotionale Probleme wie Sucht zu verhindern. Dies ist ein cooler Aspekt, da mögliche negative Folgen ernst genommen werden sollten. Tatsache ist jedoch, dass die meisten Leute, die Casinos mögen, entweder ins Ausland reisen, um zu spielen, oder von zu Hause aus spielen. Daher ist es schwierig, mit negativen Konsequenzen umzugehen oder vernünftige statistische Daten zu sammeln.
Die Agentur muss auch sicherstellen, dass alle Gewinne, die durch Wetten erzielt werden, im Besitz des Staates sind und letztendlich für Dinge ausgegeben werden, die für die Gesellschaft von Vorteil sind. Dies ist ein weiterer Hauptgrund, warum der Staat solche Anstrengungen unternimmt, um die Nische zu regulieren. Sie würden dieses Geld gerne für wohltätige Zwecke haben.
Das Ministerium für Kultur und kirchliche Angelegenheiten bietet die ultimative Kontrolle über das Thema Glücksspiel in Norwegen. Dies ist der Grund, warum Organisationen, die Wohltätigkeit im Kopf haben, tatsächlich die Erlaubnis erhalten, Events und sogar Pokerturniere abzuhalten. Zum Beispiel hat der norwegische Leukämie-Verband 2015 die Erlaubnis erhalten, Poker-Events zu unterstützen (trotz der Tatsache, dass Poker in Norwegen seit Jahrhunderten verboten ist).

Es gibt also Wege um das Gesetz im Königreich, und große Unternehmen oder Wohltätigkeitsorganisationen finden diese Wege. Auf der anderen Seite müssen nur durchschnittliche Benutzer nach Möglichkeiten suchen, die ihnen eröffnet werden.

Beliebte Zahlungsmethoden für Spieler aus Norwegen
Seit Juni 2010 können Online-Casino-Spieler aus Norwegen keine Kredit- / Debitkarten mehr verwenden, um auf ihr NOK-Casino-Spielerkonto einzuzahlen oder von diesem abzuheben.

Dies hat einfallsreiche Spieler nicht davon abgehalten, in NOK-Online-Casinos mit anderen Optionen wie E-Wallets wie Boku, EcoPayz, Neteller, Skrill, Jeton, Siru und MiFinity zu spielen. E-Wallets sind großartig, weil sie sicher, schnell und diskret sind und immer mehr auftauchen. Nachteile für sie sind, dass möglicherweise eine Aufladegebühr anfällt und ihre Akzeptanz je nach Casino variiert.

Eine weitere Zahlungsoption sind Gutschein-Zahlungsmethoden wie Paysafecard. Es hat einige Vorteile, da es Ihnen ermöglicht, Ihre Ausgaben strenger zu kontrollieren, keine Bonitätsprüfungen erfordert, sicher und extrem schnell ist. Es gibt jedoch Einschränkungen, einschließlich der etwas restriktiven Gutscheingrößen, Gebühren und der Unfähigkeit, zum Abheben von Geldern verwendet zu werden.

Top 10 Norwegen Online Casino Sites Aktualisiert: 25. Mai 2020 Autor: Damon

Contents [show]

Verwandte Boni:

Lotus Asia Casino Turnier-Code