Was ist Double Down Hand beim Online Blackjack?

0 Kommentare

Für diejenigen, die vielleicht ein bisschen unsicher sind, die sich ein wenig verwöhnen wollen Blackjack ist ein Zug, mit dem Sie Ihren Einsatz um einen Betrag von bis zu 100% erhöhen (dh verdoppeln) können. Sobald Ihr erhöhter Einsatz auf dem Tisch liegt, ist Ihnen nur noch eine Karte erlaubt. In einem Spielszenario bedeutet dies, dass der aufregende Moment beim Online-Blackjack der Moment ist, in dem Sie sich für eine Verdopplung entscheiden können, sobald Sie Ihre ersten zwei Karten erhalten haben.

Natürlich gibt es Strategien, und das Verdoppeln kann manchmal ein riskantes Blackjack-Spiel sein. Es beendet fast immer auch Ihre Wettoptionen. Die Entscheidung über den Double-Down-Druck löst sich normalerweise auf eine vorhersehbare Weise von selbst: Diejenigen Spieler, die viel zu vorsichtig sind, verdoppeln selten und verpassen daher die Gelegenheit, ihre Gewinnchancen zu verbessern, während überbewusste Spieler den Zug viel zu häufig versuchen. und so aus Spielen ausfallen, hätten sie vielleicht viel besser damit umgehen können.

Wann verdoppeln, wenn Sie Online Blackjack spielen?

Blackjack gilt als eines der Casinospiele mit dem niedrigsten "Hausvorteil", was es für den durchschnittlichen Online-Casinospieler rentabler machen kann. Experten werden Sie jedoch daran erinnern, dass dies tatsächlich einen durchschnittlichen Spieler bedeutet, der die Regeln des Blackjack kennt und bei Online-Blackjack-Spielen eine logische und optimale Blackjack-Strategie verfolgt. Keine Taktik auf der Welt kann jemals einem Spieler helfen, der nur aus einer Laune heraus Karten-Spieloptionen setzt und auswählt.

Ein wichtiger Punkt bei der Entscheidung, im richtigen Moment zu verdoppeln, ist jedoch, dass Sie mit der richtigen Verwendung einen noch besseren Hausvorteil erzielen. Es lohnt sich also wirklich, sich damit vertraut zu machen. So sehr, dass Online-Blackjack-Spieler gut beraten sind, ein paar Cash-Hände vom Bildschirm weg zu versuchen, um ein besseres Gefühl dafür zu entwickeln, wann der Zug ausgeführt werden muss, bevor Sie ihn in Online-Blackjack-Spielen um echtes Geld ausprobieren.

Harte 9 verdoppeln

Wenn Sie eine Hand in Höhe von 9 erhalten, verdoppeln Sie, wenn der Geber eine Karte zwischen 2 und 6 aufdeckt (also jede Karte unter 7, jedoch ohne das Ass). Dies muss eine harte 9-Hand sein - du kannst also kein Ass halten. Ihre Kombinationen könnten 4-5, 3-6 oder 2-7 sein. Aber wenn Sie mit A-8 (einem weichen 9) behandelt werden, sollten Sie immer stehen.

Hard 10 und Hard 11 verdoppeln sich

Wenn Sie ein hartes 10 oder 11 halten, sind Sie in einer starken Position. Zwei Kartenkombinationen, die Ihnen dies ermöglichen könnten: 2-8, 2-9, 3-7, 3-8, 4-6, 4-7, 5-6. Wenn der Dealer also eine niedrigere Gesamtsumme feststellt, wählen Sie das Double Down.

Soft 16 zu 18 verdoppeln

Wenn Sie ein Ass plus 5, 6 oder 7 halten, erhalten Sie eine "weiche" Summe von 16 zu 18. Wenn der Dealer also eine Karte von 2 zu 6 aufdeckt, sollten Sie sofort verdoppeln. Riskiere diesen Zug nicht mit einem Ass plus einer niedrigeren Karte (2,3 oder 4); es ist besser, stattdessen einfach zu schlagen.

Vor- und Nachteile einer Verdoppelung

Das Ausführen eines Double Downs ist eine Möglichkeit, sich einen zusätzlichen Einsatz zu verschaffen, wenn Sie eine ziemlich gute Idee haben, dass die Dinge Ihren Weg gehen sollten. Obwohl Sie mehr von Ihrer Bankroll riskieren, haben Sie einige gute Informationen auf dem Tisch, um Ihre Entscheidung zu unterstützen.

Vergessen Sie nicht, dass Sie bei einigen Spielen auch das Split Pair verdoppeln können. Wenn Sie beispielsweise eine 10-10-Hand halten und der Dealer eine 3-, 4-, 5- oder 6-Hand zeigt, haben Sie sofort die Möglichkeit, Ihre Zehnerpaare zu teilen, jeweils zu verdoppeln und 21 für beide Hände zu wählen!

Aber denken Sie auch daran, dass Sie ein Risiko eingehen, wenn Sie sich für eine Verdoppelung entscheiden. Der Geber spielt seine Karten immer nach jedem Spieler aus und hat daher ein wenig mehr Informationen, auf die er sein Kartenspiel gründen kann. Genau das macht natürlich einen Hausvorteil aus. Und vergessen Sie auch nicht, dass Sie als Spieler nur Ihr ursprüngliches Einsatzgeld zurückbekommen, wenn die Hand gebunden ist.

Beachten Sie die Regeln

Die hier beschriebene Double-Down-Blackjack-Strategie sollte in praktisch jedem Blackjack-Spiel gut funktionieren. Beachten Sie jedoch, dass die Blackjack-Regeln selbst in einem landbasierten Casino einigen Abweichungen unterliegen können. Und Online-Casinos scheinen mit Varianten des traditionellen Blackjack-Spiels überladen zu sein.

Manchmal spielt dies keine große Rolle, aber manchmal kann (oder sollte) dies Ihre Entscheidungsfindung beeinflussen.

In fast jedem Blackjack-Spiel sollte diese Strategie wahr bleiben. Beachten Sie jedoch, dass die Regeln für Blackjack von Casino zu Casino unterschiedlich sind, was sich auf Ihre Entscheidungsfindung auswirken kann. Wenn Sie zum Beispiel mit einer Hand von drei oder mehr Karten verdoppeln dürfen, gibt es zusätzliche Hände, die Sie nach den hier erläuterten Grundsätzen verdoppeln können. Außerdem können die Spielregeln verhindern, dass Sie sich verdoppeln, wenn Ihre übliche Spielstrategie dies vorschreibt. Wenn Sie also nicht in der Lage sind, ein Double-Down auszuführen, nehmen Sie stattdessen einen weiteren Treffer.

Jackpot City Online Casino Bonuscodes >>

Jackpot City Casino Online. Jetzt beitreten!
Quelle: jackpotcitycasino.com
Was ist Double Down Hand beim Online Blackjack? Aktualisiert: Juli 7, 2019 Autor: Damon